Neu: Das Handwerk

"Mehr Berufsorientierung an Gymnasien"

Jugendliche müssen schon früh in die Lage versetzt werden, sich realistische Vorstellungen über Berufsbilder zu machen: "Deswegen muss die Berufsorientierung an den Schulen intensiviert werden, auch an den Gymnasien. Wir brauchen mehr Aufklärung über die vielfältigen Möglichkeiten im Handwerk, aber auch über die Anforderungen an bestimmte Berufe", fordert ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer im Fachmagazin Das DACH (1. Quartal/2014). Mehr dazu

Neu: Das Handwerk

Fachkräftesicherung durch Teilzeitberufsausbildung
Handwerksbetriebe halten Auszubildende auch in besonderen Familiensituationen

Die Teilzeitberufsausbildung ist eine noch wenig bekannte Möglichkeit im Spektrum der Ausbildungsangebote im Handwerk. Doch die Erfahrungen sind positiv, so der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer: "Viele Ausbildungsbetriebe machen nach anfänglicher Skepsis die Erfahrung, dass junge Menschen, die Verantwortung für eigene Kinder oder pflegebedürftige Angehörige übernommen haben, sich mindestens ebenso engagiert und zielorientiert in ihre Ausbildung einbringen wie diejenigen ohne diesen besonderen Aufwand", so ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer. Mehr dazu.

Infografik der Imagekampagne: „Handgefertigte Medizintechnik-Lösungen“

Mithilfe modernster Technik, jeder Menge innovativer Ideen und viel Einfühlungsvermögen leisten Spezialisten aus dem medizintechnischen Handwerk einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt unserer Lebensqualität. 

Viele spannende Informationen und weitere Zahlen zur 25. Infografik „Handgefertigte Medizintechnik-Lösungen“ finden Sie hier.

Die Infografiken der Serie „Können bringt uns weiter“ stellen regelmäßig aktuelle Trendthemen anschaulich dar und beleuchten die Innovationskraft und gesellschaftliche Bedeutung des Handwerks in verschiedenen Lebensbereichen.