Organisation

Die Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften in der Bundesrepublik Deutschland, kurz Bundesarbeitsgemeinschaft, ist die 1989 gegründete Dachorganisation der Kreishandwerkerschaften in der Bundesrepublik Deutschland. Sie vertritt die gemeinsamen Interessen der Kreishandwerkerschaften und damit auch die "Gesamtinteressen des selbständigen Handwerks", wie es die Handwerksordnung für die Kreishandwerkerschaften gesetzlich regelt. Die Kreishandwerkerschaften und ihre Arbeitsgemeinschaften sind eingebettet in die Vielfalt der deutschen Handwerksorganisation.