Neu: Das Handwerk

"Wer am Meisterbrief rüttelt, torpediert die Wirtschaft!"

Das Handwerk muss gegenüber der Politik mit einer Zunge sprechen, unterstreicht Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), im Gespräch mit der Zeitschrift "Der Maler" (August 2014): "Sonst wird man gnadenlos vorgeführt." Leidenschaftlich plädiert er für den Meisterbrief – als "Orientierungspunkt in Europa". Mehr dazu

Infografik der Imagekampagne: „Meister sucht Meister“

Rund 104.000 Handwerksbetriebe werden zwischen 2013 und 2020 an einen Nachfolger übergeben. Dieser Generationenwechsel ist für das Handwerk eine große Herausforderung – bietet aber auch hervorragende Chancen für den erfolgreichen Start in die Selbständigkeit.

Viele spannende Informationen und weitere Zahlen finden Sie in der 29. Infografik „Meister sucht Meister“ finden Sie hier.

Die Infografiken der Serie „Können bringt uns weiter“ stellen regelmäßig aktuelle Trendthemen anschaulich dar und beleuchten die Innovationskraft und gesellschaftliche Bedeutung des Handwerks in verschiedenen Lebensbereichen.